Minis U11

Hintere Reihe(v.l.): Matthias Hubeli (T), Aurelian, Malvin Cortico de la Rosa, Florian Büttiker, Silas Kronenberger, Florian Büttiker, Estan Flühmann, Christian Jauslin (T)
Vordere Reihe(v.l.): Chiara Hegi, Luis Tanner, Marc Wilhelm, Aurel Trummer, anonym, Jonas Bielefeld, Florian Hell, Romeo Marchesi
Es fehlen: Simon Knörzer (T)
Seit 1988 bietet der HC Therwil Minihandball im Quartier an. Ballsportbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 6-11 Jahren haben die Möglichkeit, sich mit gleichaltrigen auszutoben, neue Spiele und neue Freunde kennenzulernen. Im Vordergrund stehen Sport, Spiel und Spass. Fairness wird gross geschrieben, Leistungsdruck wollen wir nicht. Minihandball ist kein „Erwachsenen-Handball“ im Kleinformat – vielmehr werden in spielerischer Form Schnelligkeit, Reaktions- und Orientierungsvermögen sowie Beweglichkeit und Ballgefühl gefördert. Minihandball ist ein polysportives Training für bewegungsfreudige Kids. Neben diesen sportlichen Elementen vermittelt Minihandball soziale Kompetenzen. Eine der wichtigsten Erfahrungen im Leben eines Kindes ist das Spielen. Jungen und Mädchen lernen im Minihandball sich spielend in eine Gruppe zu integrieren, die eigenen Stärken und Schwächen, sowie diejenigen Ihrer Kameraden/-innen, anzuerkennen und zu akzeptieren. Der Team- und Toleranzgedanke wird gezielt gefördert.

Matthias Hubeli - Präsident HC Therwil

Trainingszeiten / Kontakt

Montag
18:00 – 19:30
99er Sporthalle in Therwil